Eiche-Bier

kühle blonde privat(For English scroll down)

Bis ins Jahr 1872 geht die Geschichte des EICHE Biers zurück – als eine der ganz großen Biermarken des deutschen Nordens. Die Brauerei hatte ihren Sitz in Kiel und firmierte lange Zeit unter dem Namen „Brauerei zur Eiche“. Nicht ohne Grund gab und gibt es in Norddeutschland viele Gaststätten, die stolz den Namen „Eiche“ führen – und es ist nicht etwa so, dass diese meist eine Eiche vor der Tür hatten. Vielmehr war dies bedingt durch die Schank-Konzession für das Kieler Bier. In der Zeit der tragischen Brauerei-Konsolidierung im Deutschland der 80er-Jahre wurde die Brauerei von Berliner Kindl übernommen und – geschlossen. Das herrliche Backstein-Brauereigebäude aus dem 19. Jahrhundert wurde weitgehend abgerissen und an seiner Stelle stehen nun Wohnblöcke.

Ich kenne Eiche noch aus meiner Kindheit in Kiel – der Name ist in Norddeutschland noch heute ein Begriff. Durch den Hafen war das Bier auch bei Seeleuten beliebt und hatte auch international einen Namen. Daher habe ich mich entschieden, die Markenrechte zu übernehmen und arbeite im kleinen daran, die alten Rezepte wieder mit Leben zu füllen.

Gleichzeitig biete ich interessierten Brauereien an, diese Traditionsmarke wieder in die Regale zu bringen – und zu diesem Zweck die Nutzung der Marke zu lizensieren.

Wikipedia Eiche Brauerei

Ein Youtube-Schatz ist der Film „Das große Fass“ aus dem Jahr 1969 – nicht vorspulen, dieser Film ist unfreiwillig komisch bei heutiger Betrachtungsweise.

This history of EICHE (Oak) beer dates back to 1872, being one of the great Beer brands of northern Germany. Eiche, thats not only a tree, its a symbol and trust me, its as German as can be. The brewery was located in Kiel, in northernmost Schleswig-Holstein, my the sea. There is a reason why many taverns in northern Germany proudly carry the name „Eiche“ – and its not the tree out front. Its due to the excise license the Brewery granted for its products. This helped to preserve the name even after the Brewery was acquired by Berliner Kindle in the horrible times of brewery-consolidation in the 1980s, which has done great damage to the German beer culture. Not only was the brewery taken out of business, also the beautiful 19th century brick building was removed to make room for apartment buildings.

I remember EICHE as a brand from my childhood in Kiel (no, not from experiencing its fabulous taste) – the name still resonates well in northern Germany. Through the trade routs served by the harbor of Kiel its been brought to the world from here and is known even in remote places. I therefore decided some time back to acquire the brand to secure it and possibly to enable it to come back to old glory. In my kitchen, I am sometimes making beer in this old tradition and am refining the recipe every time, striving for perfection.

Also I am offering to interested Brewers around the world to bring EICHE Bier back to the shelves – and will license the use of the brand for this purpose. Please inquire by email.

eiche weils so gut ist