„Marktplätze“ bleibt beste IT / Digital- Neuerscheinung 2015 bei Springer

marktplätzeEs ist ganz einfach geschrieben – das Handbuch „Marktplätze im Umbruch„, mit dem der Springer-Verlag ein Megathema in Angriff nimmt. Das Werk beschreibt 12 Treiber der digitalen Transformation, also die Digitalisierung vieler Wirtschaftsbereiche wie Automobil, Logistik, Fertigung, Verlagswesen und Finanzen.

Die 12 Aspekte der Digitalisierung werden jeweils von einem Themenpaten eingeführt, der Experte in seiner Branche ist und diesen Aspekt in der Praxis schon beispielhaft gemeistert hat.

Der Erfolg des 759 Seiten umfassenden Werkes, in dem auch ein Autoren-Beitrag von mir enthalten ist, ist immens. Hermann Engesser, Cheflektor des Springer-Verlags dazu:

„Das Buch Marktplätze im Umbruch hat sich vom Start weg zu einem Standardwerk entwickelt. Mit über 220.000 Downloads trifft es auf eine große Nachfrage und ist selbst ein Beispiel für die Kraft digitalisierter Marktplätze.

Um die Komplexität der Entwicklungen in den unterschiedlichen Branchen verständlich zu machen hatten die Herausgeber eine Idee, die sich als durchschlagend erwies: Das Thema wird in zwölf Themenblöcke unterteilt. Das erleichtert die Zuordnung unterschiedlicher Trends und bringt Transparenz in die

Marktveränderungen unterschiedlicher Branchen. Damit ist es ein hervorragender Themenscout in der sich schnell verändernden Welt der rasch fortschreitenden Digitalisierung der Märkte.“

Kaufen kann man das Buch hier.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *